Freizeit- und Bildungsprojekte

In Kooperation mit dem kommunalen Jugendbildungswerk der Stadt Kassel organisieren wir seit vielen Jahren inklusionsorientierte Jugendbildungsmaßnahmen. Im Mittelpunkt steht der Blick auf das alltägliche Leben von Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen im internationalen Vergleich.

 

Auch für 2015 ist wieder eine internationale Bildungsfreizeit geplant, sie wird vom 15.-22.September 2015 in Cesena (Emilia-Romagna) stattfinden.

 

Kontakt und Anmeldung über unseren Kooperationspartner:

Stadt Kassel - Jugendamt
Abt. Kinder- und Jugendförderung
Kommunales Jugendbildungswerk
Mühlengasse 1
D-34125 Kassel

Tel.  0049 561 787 5148
Fax  0049 561 787 5065
jugendbegegnungen.kassel@web.de

 

Einen Bericht über die vergangene Maßnahme finden Sie hier:

http://www.alltag-freizeit-medien.de