Geschichte

Aha e. V. bietet seit über 20 Jahren Qualität und Erfahrung als gemeinnützige Einrichtung in der Unterstützung und Beratung behinderter und pflegebedürftiger Menschen.

1994 – Gründung des gemeinnützigen Vereins am 17. November

1995 – erster Standort mit Geschäfts- und Beratungsstelle in Hofgeismar

1996 – Versorgung der ersten Kunden in Baunatal

1997 – Anerkennung als Sozialer Dienst für Unterstütztes Wohnen (Betreutes Wohnen) von Menschen mit “geistiger” Behinderung (Lernschwierigkeiten) im Landkreis Kassel

1997 – Umzug der Geschäfts- und Beratungsstelle von Hofgeismar nach Kassel-Wilhelmshöhe

2000 – am 01. September erfolgte die Anerkennung als Pflegedienst

2004 – 10 Jahre aha e.V.

2007 – Wir kaufen ein Haus in Zierenberg und planen dort fünf Wohnungen für Menschen mit Behinderung sowie eine Beratungs- und Anlaufstelle.

2008 – Anerkennung von aha e.V als Anbieter “Offener Hilfen”

2008 – im August wird das Haus in Zierenberg fertiggestellt, die ersten Bewohner ziehen ein, die Kontakt- und Beratungsstelle wird eröffnet.

2008 – im Dezember erfolgt unsere Anerkennung als Leistungserbringer des Begleitenden Wohnens für Menschen mit “geistiger” Behinderung (Lernschwierigkeiten) in Familien durch den LWV Hessen.

2009 – 15 Jahre aha e.V.

2013 – am 2.12. Umzug der Geschäfts- und Beratungsstelle von Kassel-Wilhelmshöhe in ein Haus mit größerem Raumangebot in der Kölnischen Straße 99

2014 – 20 Jahre aha e.V. (Gründung am 17.11.1994)

2015 – Anerkennung von aha e.V als Anbieter von “Schulassistenz”