aha e.V. – Partner für selbstbestimmtes Leben

Der gemeinnützige Verein »Ambulante Hilfen im Alltag« (aha e.V.) wurde im Jahr 1994 von behinderten und nicht behinderten Bürgern aus der Region Kassel gegründet und ist einem humanistischen Menschenbild verpflichtet. Solidarität, Gleichberechtigung und umfassende Teilhabemöglichkeiten in der Gesellschaft sind unsere grundlegenden Wertorientierungen. Auf dieser Grundlage bieten wir ein professionelles, vielfältiges und vernetztes Angebot an ambulanten Hilfen aus einer Hand. Sämtliche Unterstützungsleistungen werden individuell auf die persönlichen Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt. Kundenorientierung, Kompetenz und soziales Engagement sind zentrale Merkmale unserer Leistungen. Diese können vor allem durch die gesetzliche Pflegeversicherung und den Sozialhilfeträger (Sozialamt und Landeswohlfahrtsverband Hessen) oder auch privat finanziert werden.

Unsere ZieleLeben in einer eigenen Wohnung und Teilhabe am sozialen Leben
Förderung von Eigenverantwortung und Selbstbestimmung
Vermeidung von Ausgrenzung und Bevormundung

Aktuelles


Das Projekt „WohnGeStein“ läuft in die Zielgerade ein!24.01.2020